Team - Clarissono GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Christoph Teßmar
studierte zunächst Musikwissenschaft und dann Oboe in Leipzig und kam 2007 als Auszubildender zu Claríssono. Seit 2009 ist er Holzblasinstrumentenmacher-Geselle. Er hat die Grundlagen der Resonanzoptimierung auf die Oboe übertragen und mit den ersten Entwürfen zu verbesserten Oboen-Modellen begonnen.
Johanna Haubs
kam nach dem Abitur und einem freiwilligen Jahr im Jahr 2011 zur Ausbildung zu uns. Nach dem erfolgreichen Abschluß ihrer Ausbildung im Sommer 2014 ist Johanna nun Gesellin bei Claríssono. Sie spielt Klarinette und Saxophon in verschiedenen Bands.
Ulrike Walch-Neubert
ist gelernte chemisch-technische-Assistentin. Seit 2008 gehört sie zum Claríssono-Team und kümmert sich mit liebevoller Hingabe um die Herstellung unserer Leder- und Quarz-Resonanzpolster.
Martin Schöttle
hat Claríssono gegründet und mit seinem außergewöhnlichen Forscherdrang und Ideenreichtum all das begonnen, was heute die Grundlage unserer Arbeit ist. Im April 2015 Jahres hat er den Betrieb in Christoph Teßmars Hände übergeben und seine Werkstatttätigkeit stark reduziert. Bei Bedarf steht er aber auch weiterhin als Mitarbeiter zur Verfügung.
Andreas Reutter
liefert die Grundbausteine für die Polsterherstellung. Als gelernter Maschinenbautechniker dreht er die Trägerplättchen und gießt die Silikonplatten sowohl für die Leder- als auch die Quarz-Resonanzpolster.
Neubau - Reparatur - Entwicklung - Resonanzoptimierung
Clarissono Holzblasinstrumentenbau
Stollengässle 6
75387 Neubulach

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü